Jetzt besorgt sein gilt nicht!

Jeder Mensch, der es wissen wollte, konnte das Wesen der FPÖ schon im Wahlkampf 2017 klar erkennen. Vorher zeigte der Ingenieur im Präsidentschaftswahlkampf, welches Geisteskind er ist. Alle, die Kurz gewählt haben, ermöglichten rechtsradikalen Burschenschafter und anderen rechts-rechts Auslegern Zugriff auf die Bundesregierung und damit einhergehenden Posten! Jetzt sind plötzlich manche Türkis-Wähler besorgt und fordern „klare Abgrenzungen“, wo es niemals welche gegeben hat. Das geht nun aber nicht mehr. Sie sind voll verantwortlich! Weiterlesen

Boeing und autonomes Fahren

Zwei Flugzeuge vom Typ Boeing 737 Max 8 töteten bei zwei Abstürzen mehr als 500 Menschen. Fehlerhafte Software, offenbar mangelhafte Qualitätskontrolle und Ignorieren von Pilotenwarnungen führten zu den Katastrophen. Eine automatische Steuerung schaltete sich ohne Grund ein, auch verzweifelte Versuche der Piloten, diese abzuschalten, schlugen fehl. Was das mit den lächerlichen Fantasien von autonomem Fahren beim PKW zu tun hat? Alles, denn es zeigt die fatale Problematik dahinter! Weiterlesen

Weltfrauentag: Weibliche Lebenswelten zwischen Aufbruch und Selbstaufopferung

Der nächste Weltfrauentag. Immer noch verdienen Frauen um bis zu 21% weniger, leisten überwiegend die komplette Haushaltsführung samt Kindererziehung und opfern wegen vermeintlichem Familienglück ihre Karriere. Es gibt zwar mehr engagierte Vater und Männer, aber immer noch viel zu wenige. Zu viele Frauen belügen sich selbst und andere unter dem Motto „Mir geht’s doch eh gut!“, auch wenn es so gar nicht stimmt! Der Feminismus? Ist gefangen in einer Zwickmühle zwischen Erreichtem und Perspektivenlosigkeit. In der Zwischenzeit werden Frauen immer noch oft nicht „ernst genommen“. Weiterlesen

Wenn Unfaire Fairness einfordern

Die Indexierung der Kinderbeihilfe von im Ausland lebendem Nachwuchs wird von der Regierung mit „Fairness“ verkauft. Lächerlich! Denn wenn es nicht populistischer Schwachsinn für neidige Rassisten ist, müsste nach dieser Fairness ab jetzt ein Kind im Bezirk Oberwart oder Feldbach um ein Drittel weniger bekommen als ein Kind in Wien Neubau oder etwa in Salzburg Stadt! Bei gleicher Steuerbelastung der Eltern, natürlich! Weiterlesen

Frauenhassende Arschlöcher und ihre Helferinnen

Nach zahlreichen traurigen Ermordungen oder Mordversuchen an Frauen durch Männer verschiedenster Nationalität in den letzten Wochen schreit eine zu Recht empörte Menge nach Strategien, diesen Terror gegen Frauen einzudämmen. Aber wie so oft werden nur ganz kleine Schritte große Änderungen bewirken. Hier aber liegt schon der Hund begraben. Weiterlesen

Kurz & Co für Kinderarbeit und Alten-Frondienst?

In den letzten Tagen kreischten wieder einmal, als Ablenkung zu wenig ergiebigen Steuerreformdetails, die „besorgten“ Rechts-Rechten über die Mindestsicherung. Wo doch die Leistungsunwilligen nicht aufstehen und mehr erhalten als „hart arbeitende Menschen“. Doch neben der Propaganda stellt sich Anbetrachts der tatsächlichen Umstände die Frage: will Kurz Kinderarbeit einführen? Weiterlesen

Türkiser Nestbeschmutzer

Einwohner von Orten weltweit lassen sich nicht gerne pauschal kritisieren, noch dazu mit fragwürdigen Aussagen und Halbwahrheiten. Kommt die Kritik auch noch von einem Einwohner, sprechen rechte Gesinnungsgenossen schnell vom Nestbeschmutzer. Seit gestern ist Kurz somit nach dieser Logik ein türkiser Nestbeschmutzer seiner Heimatstadt Wien. Weiterlesen