Wenn Unfaire Fairness einfordern

Die Indexierung der Kinderbeihilfe von im Ausland lebendem Nachwuchs wird von der Regierung mit „Fairness“ verkauft. Lächerlich! Denn wenn es nicht populistischer Schwachsinn für neidige Rassisten ist, müsste nach dieser Fairness ab jetzt ein Kind im Bezirk Oberwart oder Feldbach um ein Drittel weniger bekommen als ein Kind in Wien Neubau oder etwa in Salzburg Stadt! Bei gleicher Steuerbelastung der Eltern, natürlich! Weiterlesen

Die Fleißigen sind nur für die Propaganda nützlich

Die Regierung trommelt seit Tagen gegen die bösen Linken und spielt sich als die „Rettung für die Fleißigen, die früh aufstehen und Steuern zahlen“ auf. Wenn es dann aber plötzlich um die Anerkennung für diese Personen geht, schaut’s sofort anders aus. Bestes Beispiel ist die klare Ablehnung des Karfreitags als allgemeiner Feiertag durch Kurz & Wirtschaftstreibende. Weiterlesen

Frauenhassende Arschlöcher und ihre Helferinnen

Nach zahlreichen traurigen Ermordungen oder Mordversuchen an Frauen durch Männer verschiedenster Nationalität in den letzten Wochen schreit eine zu Recht empörte Menge nach Strategien, diesen Terror gegen Frauen einzudämmen. Aber wie so oft werden nur ganz kleine Schritte große Änderungen bewirken. Hier aber liegt schon der Hund begraben. Weiterlesen

Kurz & Co für Kinderarbeit und Alten-Frondienst?

In den letzten Tagen kreischten wieder einmal, als Ablenkung zu wenig ergiebigen Steuerreformdetails, die „besorgten“ Rechts-Rechten über die Mindestsicherung. Wo doch die Leistungsunwilligen nicht aufstehen und mehr erhalten als „hart arbeitende Menschen“. Doch neben der Propaganda stellt sich Anbetrachts der tatsächlichen Umstände die Frage: will Kurz Kinderarbeit einführen? Weiterlesen

Türkiser Nestbeschmutzer

Einwohner von Orten weltweit lassen sich nicht gerne pauschal kritisieren, noch dazu mit fragwürdigen Aussagen und Halbwahrheiten. Kommt die Kritik auch noch von einem Einwohner, sprechen rechte Gesinnungsgenossen schnell vom Nestbeschmutzer. Seit gestern ist Kurz somit nach dieser Logik ein türkiser Nestbeschmutzer seiner Heimatstadt Wien. Weiterlesen

Willkommen im Jahr 2019

Die Feiertage sind vorbei, langsam zieht der Alltag mit Schnee und Winterkälte wieder ins Land. Die ersten Weihnachtsgeschenke sind erfolgreich umgetauscht oder schon zu Bruch gegangen. Für Football-Fans beginnen nun die heißen vier Wochen des Jahres. Und die Politik bereitet sich schön langsam auf die anstehende EU-Wahl vor. Weiterlesen