Der Ingenieur und wie er die Welt sieht

Neueste Meldung vom Ingenieur: er hat noch nie Muslime in der Krankenbetreuung und Altenpflege gesehen. Im Burschenschaftermilieu wohl wirklich nicht. Aber das ist es ja: Hofer und die FPÖ sitzen freiwillig in diesem rechten Eck, kommen nicht raus und erklären die Welt aus diesem begrenzten Blickwinkel!

Permanente selektive Wahrnehmung eines Rechts(extremen) und kreativer Umgang mit Wahrheit: das ist es, mit dem der Ingenieur in der Welt hausieren geht. Unerträglich, wenn solche Inhalte dann in Neujahrsreden, Festspieleröffnungen, Staatsbesuchen (auch wenn nur seine rechts(extremen) Kumpels, Putin und Frau LePen kommen) und ähnlichen Anlässen ventiliert werden!
Das ist einfach nur jenseitig, schadet dem Ansehen Österreichs und ist schlichtweg abzulehnen. Deshalb sollte niemand Hofer oder die FPÖ (wobei da kein Unterschied ist) wählen!
Außer, jemand ist Rassist, rechts(extrem), Hasser von Progressivität und Liberalität, ziemlich schlicht in der Birne oder einfach nur aufgrund der psychologischen Grundeinstellung zwischen berechtigten Minderwertigkeitsgefühlen und pathologischem Neidkomplex leichte Beute für populistische Blender!
Es gibt keinen anderen Grund, die FPÖ oder Hofer zu wählen, außer, die oben angeführten Gründe treffen zu!
Zeit, die Ausreden sein zu lassen!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.